Start News Lokales Badeverbot in Palma

Badeverbot in Palma

542
0
TEILEN
Badeverbot

Badeverbot in Palma de Mallorca – Betroffen ist der Stadtstrand, der Strand von Ciudad Jardín und der Strand von Cala Major

An insgesamt drei Stränden in Palma weht heute die rote Flagge. Grund ist, dass dort nach den starken Regenfällen Abwasser ins Meer gelangt ist. Betroffen ist der Stadtstrand, der Strand von Ciudad Jardín und Cala Major. In Palma ist es regelmäßig so, dass Abwasser in Folge von Starkregen ins Meer gelangt.

Damit soll jedoch bald Schluss sein: Palmas Stadtwerke Emaya bauen derzeit in der Kläranlage ein neues Rückhaltebecken, das das Überlaufen von Abwasser verhindern soll. Außerdem werden die alten Abwasserrohre durch neue ersetzt. In wenigen Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Ziel dieser Maßnahme ist es, dass das Abwassersystem in Palma bei starken Regenfällen nicht mehr zusammenbricht.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.