Start Magazin Augen auf bei Last-Minute

Augen auf bei Last-Minute

4056
0
TEILEN

Last-Minute-Sommerurlaub: Anbietervergleich spart bis zu 56 Prozent für Familien

Durch den Vergleich verschiedener Reiseanbieter sparen Pauschalurlauber bis zu 56 Prozent der Reisekosten. Für eine Woche auf Fuerteventura (Hotel mit 3,5 Sternen) inklusive Flug und Transfer zahlt eine Familie beim günstigsten Anbieter 1.191 Euro, beim teuersten 2.734 Euro. Das ist eine Differenz von 1.543 Euro – bei identischem Hotel, gleicher Zimmerkategorie und Verpflegung, derselben Reisezeit und demselben Abflugort.*

Sommerferien: Pauschalreiseziele mit dem größten Sparpotenzial für Familien. / CHECK24 GmbH”

“Es gibt viele günstige Last-minute-Angebote”, sagt Martin Zier, Geschäftsführer Reise bei CHECK24. “Je näher die geplante Reise rückt, desto knapper werden die Kapazitäten. Urlauber sollten deshalb bei einem passenden Angebot schnell zuschlagen. Zusätzlich sparen Urlauber durch den Vergleich verschiedener Anbieter mehrere hundert Euro.”

Pauschalurlauber sparen durch einen Anbietervergleich im Schnitt der betrachteten Destinationen 665 Euro bei einer leistungsgleichen Reise. Die größte absolute Ersparnis unter den 143 betrachteten Hotels ist auf den Malediven möglich. Eine Familie zahlt im Beispiel beim günstigsten Anbieter 6.782 Euro für sieben Reisetage und damit 3.679 Euro weniger als beim teuersten.

Besonders günstige Reisen für Familien nach Ägypten, Teneriffa und Mallorca

Besonders günstig reisen Verbraucher nach Ägypten: Eine Woche All-inclusive-Urlaub erhält eine Familie ab 747 Euro. Auch auf Teneriffa (eine Woche ab 1.039 Euro) oder auf Mallorca (eine Woche ab 1.046 Euro) ist Pauschalurlaub last minute vergleichsweise preiswert.

Quelle: CHECK24

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.