Start Mallorca Ferienorte Arenal – Mallorcas bekanntester Ort und Strand

Arenal – Mallorcas bekanntester Ort und Strand

5514
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

S’Arenal (mallorquinisch und offiziell El Arenal) ist ein vom Massentourismus geprägter Ort im Süden von Mallorca. Wer Trubel im Urlaub sucht ist hier genau richtig und der Strand zählt zu den besten der Insel: ein langer weißer Sandstrand, Palmen und türkisblaues Wasser.

Außerdem liegt Arenal auch noch nah an der Hauptstadt Palma, so hat man wirklich das Beste aus beiden Welten: einen beliebten Ferienort mit einem tollen Strand und einem abwechslungsreichen Angebot – und ist schnell in Palmas Zentrum mit vielen Geschäften, Bars, Restaurants und dem eleganten Hafen.

S’Arenal war ursprünglich ein kleines Fischerdorf und Unterschlupf der Seefahrer mit dem eigenen südwestlich der Siedlung gelegen Hafen von Son Verí. Im Jahr 1887 wird der Ort erstmals in historischen Unterlagen erwähnt und hatte 21 Einwohner. 1910 werden 37 Bewohner genannt. Durch den Bau der Eisenbahnlinie von Llucmajor nach Palma 1914 wuchs die Bevölkerung an. S’Arenal wurde zur Wohnkolonie der Strecken- und Steinbrucharbeiter aus den umliegenden Bahnbau-Steinbrüchen und den Sandsteinbetrieben von Llucmajor. Ende 1930 wurde 379 Einwohner verzeichnet. S’Arenals Vergangenheit als Fischerdorf ist nur noch dem alten Ortskern anzumerken. Seit den 1950er Jahren führte der zunehmende Massentourismus zu der heute sichtbaren Bebauung, die sich weiterhin in ständigem Wandel befindet.

Arenal liegt am Ende des 6 Kilometer langen Strandes, an den sich von Palma aus gesehen die drei Ferienorte C’an Pastilla, Playa de Palma und Arenal reihen, die Grenzen sind fließend, so ist man auch schnell in den beiden anderen Orten. Wer nicht laufen mag, kann auch ein Fahrrad mieten oder schwingt sich in die kleine Touristenbahn, die die drei Orte miteinander verbindet. Arenal ist während der Sommersaison genau wie der Nachbarort Playa de Palma bei jungen deutschsprachigen Urlaubern superbeliebt. Es gibt zahlreiche Bars und Discos, in denen der Spaß nicht vor dem frühen Morgen aufhört. Es ist also nicht unbedingt ein Ferienort für Ruhesuchende 😉 Allerdings ist Arenal auch beliebt bei Familien, die den breiten Strand und das reichhaltige Angebot an günstigen Restaurants zu schätzen wissen.

Der Strand ist der Star in Arenal – neben feinem weißen Sand bietet er auch ein umfangreiches Wassersport-angebot und natürlich die berühmten Ballermänner, die ‘balnearios’. Das sind kleine Strandbars, in denen man nicht nur was zu trinken, sondern auch Snacks bekommt, und die Ausstat-tungen wie Duschen und Toiletten nutzen kann.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.