Start News Lokales Alltours fordert Verbot des Party-Tourismus

Alltours fordert Verbot des Party-Tourismus

616
0
TEILEN
Bild: (c) alltours flugreisen gmbh

Der deutsche Reiseveranstalter Alltours fordert von Mallorca-Regierung sofortiges Verbot von Party-Tourismus

Der auf Mallorca seit vielen Jahren aktive Reiseveranstalter Alltours hat die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln eindringlich gebeten, dem wieder anlaufenden Party-Tourismus für die gesamte Saison einen Riegel vorzuschieben.

Die wirtschaftlichen Konsequenzen einer erneuten Corona-Welle wären verheerend für Hotellerie und Gastrobranche, sagte Unternehmenschef Willi Verhuven laut einer Pressemitteilung vom Mittwoch. Der Party-Tourismus habe nur einen Anteil von zwei bis drei Prozent am Gesamtgeschäft.

Verhuven bezeichnete die Regel-Lockerungen auf der Insel als positiv für den Tourismus. Davon profitierten die seriösen Urlauber, die um die Ansteckungsgefahr wissen.

Alltours betreibt auf Mallorca mehrere Allsun-Hotels, darunter in Can Pastilla und in Cala Millor.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.