Start Magazin Kulinarisches Albondigas

Albondigas

1405
0
TEILEN
Albondigas
Albondigas sind leckere spanische Tapas - Versuche unser rezept soch selbst einmal / Bild: Adobe-Stock

Überrasche deine Gäste doch einmal mit Albondigas

Die spanische Version der Hackbällchen in einer leckeren Tomatensauce sind als Tapas (kleine spanische Vorspeisen) sehr beliebt. Man kann die Albondigas eigentlich zu jeder Tageszeit essen. Auf Mallorca fehlen sie in keiner Tapasbar.

Jetzt kannst du die Albondigas einmal selbst versuchen zu kochen. Das Rezept haben wir hier.

Zutaten

1 kg Hackfleisch (Rind oder Lamm)
50 g Semmelbrösel
2 Knoblauchzehen
2 Eier
50 g Mehl (mit Salz & Pfeffer gemischt)
Olivenöl
2 Zwiebeln
1 rote und 1 grüne Paprika
225 g Dosentomaten (geschält)
etwas Tomatenmark oder Ketchup
350 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
1 EL Petersilie
ggf. etwas Chiligewürz
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Hackfleisch in einer Schüssel mit den Semmelbröseln verkneten und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 1 zerdrückte Knoblauchzehe und die beiden Eier dazugeben. Aus der Masse kleine Bällchen formen und im gewürzten Mehl wälzen.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischbällchen unter ständigem Rühren von allen Seiten braun braten. Herausnehmen. In dem gleichen Öl die kleingeschnittenen Zwiebeln und Paprika weich dünsten. Den restlichen Knoblauch, die Tomaten, das Tomatenmark oder Ketchup sowie die Brühe dazugießen. Deckel auf den Topf legen und solange köcheln lassen, bis alles weich ist. Hackfleischbällchen zugeben und einige Minuten ziehen lassen. Pikant abschmecken, Petersilie unterrühren und servieren.

Dazu scheckt leckeres Weißbrot, Baquette oder Reis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.