Start News Lokales Änderungen zur Ausgangssperre auf Mallorca

Änderungen zur Ausgangssperre auf Mallorca

6667
0
TEILEN
Coronavirus

Spanische Regierung erlässt Änderungen zur bestehenden Ausgangssperre

Am Mittwoch hat die spanische Regierung für ganz Spanien, also auch für Mallorca, die Regeln der Ausgangssperre im Rahmen des Alarmzustandes geändert. Ab sofort dürfen wieder zwei Personen in einem Pkw zusammen unterwegs sein. Bedingung ist aber, das nur eine Person pro Sitzreihe erlaubt ist. Praktisch genommen darf einer vorne sitzen und der andere auf der Rückbank. Das ist dann für Smart-Fahrer ein Problem.

Dies gilt freilich nur für die Ausnahmefälle, in denen es überhaupt erlaubt ist, während der Ausgangssperre unterwegs zu sein: der kürzeste Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt, zum Versorgen von Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, oder entsprechend für den Heimweg. Wer ähnlich dringliche Gründe hat, muss diese entsprechend begründen und auf Einsicht der Behörden hoffen.

Außerdem kündigten die Behörden an, dass jetzt noch mehr die Einhaltung der Ausgangssperre überwacht werden soll. Während der vergangenen vier Tage verteilten die Sicherheitskräfte auf Mallorca und den Nachbarinseln 1.657 Strafzettel wegen Verstößen gegen die Ausgangssperre. Seit Beginn der Maßnahmen wurden 27 Personen wegen wiederholter Verstöße oder wegen Ungehorsams gegen die Ordnungskräfte festgenommen. Die vorgesehenen Bußgelder oder Strafen schwanken zwischen 600 und 30.000 Euro.

Weitere Meldungen:

Spanien verhängt Ausgangssperre wegen Corona
Alarmzustand und Ausgangsverbot auf Mallorca
Alle Hotels auf Mallorca müssen schließen
Spanien verschärft Ausgangssperre nochmals
Spanien schließt seine Grenzen komplett
Alle Osterveranstaltungen auf Mallorca abgesagt
Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm
Toter auf Mallorca geborgen
Neue Flugverbindung von Deutschland nach Mallorca
Mallorcas Hotels fürchten um das Ostergeschäft
Mallorcas Sandstrände sind bedroht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.