Start News Lokales 7 Tage Inzidenz weiter über 400 auf Mallorca

7 Tage Inzidenz weiter über 400 auf Mallorca

1122
0
TEILEN
Palya de Palma als Test für Corona-Urlaub

Steigende Inzidenz von weit über 400 | hunderte Neuinfektionen jeden Tag: Die Corona-Lage auf Mallorca ist angespannt

Hunderte Menschen infizieren sich auf der Ferieninsel Mallorca derzeit pro Tag mit dem Coronavirus. Die Zahlen steigen konstant, sodass das beliebte Urlaubsziel von den deutschen Behörden mittlerweile wie ganz Spanien als Hochinzidenzgebiet eingestuft wurde.

Wie das spanische Gesundheitsministerium veröffentlichte, lag die Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca am Freitag (30. Juli) bei 416,4. Zwei Tage zuvor hatte der Wert noch 388,2 betragen. Für die Balearen, also die gesamte Inselguppe bestehend aus Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera, liegt die Inzidenz sogar bei 465,6. Innerhalb eines Tages haben sich auf Mallorca zuletzt 547 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert.

Auf den Intensivstationen der Insel ist die Lage im Vergleich zum vergangenen Winter aber noch entspannt. Aktuell sind rund 31 Prozent der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt. Anfang Februar waren es fast drei Viertel gewesen.

Aktuell sind es vor allem junge Menschen, die sich auf Mallorca mit dem Coronavirus infizieren. Bei ihnen hat die Krankheit meist einen weniger schweren Verlauf, was die geringen Auslastung der Internsivbetten erklärt. Betroffen sind aber auch ältere, noch nicht geimpfte Personen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.