Start News Lokales 500 Außenterrassen werden in Palma verschwinden

500 Außenterrassen werden in Palma verschwinden

721
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Wie bereits berichtet, arbeitet die Stadt Palma de Mallorca an neuen Vorgaben für die Betreiber von Außenterrassen.

Nach in Kraft treten der neuen Verordnung könnten rund 500 Außenterrassen ab dem kommenden Jahr verschwinden, das gab die mallorquinische Vereinigung der Restaurantbetreiber jetzt bekannt. Grund ist, dass mit der neuen Verordnung die Abstände der Terrassen zum öffentlichen Mobiliar, zu Zebrastreifen oder Häuserfassaden von aktuell mindestens zwei Metern auf drei Meter vergrößert werden.

Die Vereinigung hat angekündigt die neuen Vorgaben der Stadt Palma, die ab 2017 gelten sollen, nicht einfach hinzunehmen.

Derzeit gibt es in Palma de Mallorca rund 1.800 Außenterrassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.