Start News Lokales 130 Bußgeldverfahren in Palma nach Corona-Verstößen

130 Bußgeldverfahren in Palma nach Corona-Verstößen

262
0
TEILEN

Die Polizei in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca verhängt über 130 Bußgelder nach Corona-Verstößen

Die Lokalpolizei von Palma hat am vergangenen Wochenende über 130 Bußgelder in der Inselhauptstadt verhängt – alle wegen Nichteinhaltung der Corona-Maßnahmen. 

Am Samstag beispielsweise lösten die Beamten nach 22:00 Uhr eine Party auf, die in einer Dachgeschosswohnung gefeiert wurde. Gegen die sieben Personen auf der Feier wurde ein Bußgeld verhängt, weil sie gegen die Kontaktbeschränkung verstoßen haben.

In geschlossenen Räumen dürfen sich auf Mallorca derzeit bis zu sechs Personen aus maximal zwei Haushalten treffen. 

Das ist auch interessant
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.